Januar 3, 2022

Warum Schreiben gut für dich ist In den letzten Jahren haben Tagebuchschreiben und Journaling ein Revival erlebt (und das völlig zu Recht). Aber trotzdem erntet man häufig verständnislose Blicke, wenn man mit Begeisterung davon erzählt, dass Tagebücher für einen zu den besten Erfindung überhaupt gehören. Neben dem Rad vielleicht. Und Kaffee. Viele verbinden Tagebücher mit

weiterlesen

Dezember 12, 2021

Fragen, Tipps und Ideen, um dein Jahr zu einem Abschluss zu bringen Bevor man etwas Neues beginnt, ist es gut, wenn man das Alte abgeschlossen hat. Das trifft auf viele Dinge im Leben zu: große Projekte, Lebensabschnitte, Fernsehserien, die man „binge-watchen“ möchte. Und auch für den Jahreswechsel ist das eine wirklich gute Idee. Aber wie

weiterlesen

September 25, 2021

Wie dir Schreib-Prompts helfen können Es ist ein verbreitetes Phänomen: Du willst etwas schreiben, du schlägst eine leere Seite auf oder öffnest ein neues Dokument, holst tief Luft und dann … nichts. Alles leer, keine Ideen. Spätestens jetzt fragst du dich, worüber du bloß schreiben sollst?! Ich glaube, solche Momente ohne Inspiration oder den Hauch

weiterlesen

Juli 25, 2021

Sobald du dich intensiver mit Themen rund um Schreiben, Persönlichkeitsentwicklung (ich mag dieses Worte eigentlich nicht) oder Journaling beschäftigst, wirst du früher oder später auf einen Begriff stoßen: Morgenseiten. Nein, es handelt sich dabei nicht um die Frühausgabe deiner überregionalen Zeitung, sondern um eine Tagebuchtechnik. Was genau Morgenseiten sind, woher die Idee kommt und wie

weiterlesen

Mai 16, 2021

Es gibt einen Schreibmythos, der sich hartnäckig hält und der geht ungefähr so: Den Autor oder die Autorin überkommt ganz plötzlich die Inspiration, die Muse taucht auf und der kreative Funke springt über. Er oder sie setzt sich an die Schreibmaschine (natürlich schreibt keiner mehr auf einer Schreibmaschine, aber das Bild ist nun mal stimmungsvoller).

weiterlesen